Mein Beginn II – Kooperation mit der Familienbildungsstätte AWO

Mein Beginn II – Kooperation mit der Familienbildungsstätte AWO

Mein Weg geht voran. Heute ist so ein wunderbarer Tag. Heute hatten wir ein tolles Gespräch mit der AWO. Wir können endlich unsere Räume planen und einrichten. Unsere Räumlichkeiten werden hoffentlich schon ganz bald mit Leben gefüllt. Ich empfinde Dankbarkeit pur. Das ist ein so wunderbares Gefühl. Unterstützung in seinem Vorhaben zu sehen und zu erfahren. Die Familienbildungsstätte AWO unterstützt unser Vorhaben – unser Herzensweg. Als freie Mitarbeiter werden wir in Kooperation mit der AWO Kursangebote, sowie 2-mal die Woche eine Spielgruppe für Kinder unter drei Jahren, ohne Eltern, anbieten.

Schon ganz bald seinen Herzensweg weiter gehen zu dürfen. Familien einen Raum zu schaffen, indem sie von Anfang an mit offenen Armen und Herzen empfangen werden. Ein Raum, In dem sie offen sein dürfen mit all ihren Fragen, Sorgen, Ängsten und Bedürfnissen, sowie Austausch untereinander erfahren dürfen. In dem sie Begleitung erfahren dürfen – Hand in Hand.

Kinder erfahren in unseren Räumen ein Ort der Auszeit, indem sie Spiel und Spaß erleben, entdecken und erkunden dürfen, sich bewegen und ausprobieren dürfen. Ein Raum, indem sie einfach sie selbst sein dürfen. Ein Raum, in dem sie gesehen und gehört werden. Ein Raum, in dem sie in beziehung und bindung zu anderen Kindern und Erwachsenen treten. Ein Raum, indem sie innige Momente mit ihren Familien erleben dürfen.

Ihr seid alle herzlich Willkommen. Ich freue mich schon euch hoffentlich ganz bald begrüßen und kennenlernen zu dürfen.

Hand in Hand – Gemeinsam (Ver-)Bindung schaffen